Kärnten

Museum 1915-1918

Rathaus 390
9640 Kötschach-Mauthenhttp://www.dolomitenfreunde.at
Österreichisches Museumsgütesiegel
12.10.2012, St. Pölten
2012 - 2022

Das Museum 1915–18 ist ein Anti-Kriegsmuseum im Rathaus in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen in Kärnten. Das Museum des Vereins der Dolomitenfreunde dokumentiert den Gebirgskrieg 1915–1918 im Ersten Weltkrieg zwischen Österreich-Ungarn und Italien. Es dokumentiert die Front "Vom Ortler bis zur Adria" mit über 1.500 historischen Fotos und Dokumenten, zahlreichen Exponaten sowie dem Nachbau alpiner Stellungen. Es wurde vom Verein Dolomitenfreunde auf einer Fläche von rund 600 m² errichtet und im Jahr 1992 eröffnet.