Kärnten

Museum St. Veit

Hauptplatz 29
9300 St. Veit an der Glanhttp://www.museum-stveit.at
Österreichisches Museumsgütesiegel
09.12.2008, Wien
2008 - 2023

Das Museum St. Veit ist im Jahr 2004 aus der Zusammenlegung des Verkehrsmuseum (gegr. 1982) und des Stadtmuseums (gegr. 1886) als neues zentrales Museum der Stadt St. Veit an der Glan entstanden. Dabei ergaben sich drei Sammlungsschwerpunkte - Verkehr (Eisenbahn, Straßenverkehr und Gendarmerie), Telekommunikation sowie die Stadtgeschichte St. Veits. 

Als ehemalige Herzogstadt und Landeshauptstadt mit einer florierenden Wirtschaft und einem selbstbewußten Bürgertum weist St. Veit eine facettenreiche über 900jährige Stadtgeschichte auf. Diese Geschichte wird durch zahlreiche kulturhistorisch wertvolle Exponate dokumentiert.

Auf 42 m² zeigt die Modellbahnanlage in Spur H0 den Nachbau der Bahnhofsanlagen und der Zugförderung mit Drehscheibe von Hieflau im steirischen Ennstal und den Bahnhof Maria Rain bei Klagenfurt nach Originalplänen im Zeitraum zwischen 1956 bis 1970.