Oberösterreich

Heimat- und Landlermuseum Bad Goisern

Kurparkstraße 10
4822 Bad Goisernhttps://museum-goisern.at/
Österreichisches Museumsgütesiegel
09.09.2004, Graz
2002 - 2024

Das Heimat- und Landlermuseum ist im ehemaligen Auszugshaus der Goiserer Mühle untergebracht. Im Heimatmuseum werden die Erzeugung der berühmten Goiserer Bergschuhe, das Schützenwesen, die Goiserer Geigen sowie Erinnerungsstücke an einen ehemaligen Beinrichter präsentiert. Besondere Beachtung verdient die Dokumentation über den Landwirt und Goiserer Bürgermeister Konrad Deubler (1814-1889), der auch als "Bauernphilosoph" bekannt ist. Das Landlermuseum informiert über die Geschichte und Kultur der im 18. Jahrhundert nach Siebenbürgen ausgewanderten Emigranten, der Landler und deren Nachkommen.