Oberösterreich

DARINGER Kunstmuseum Aspach

Marktplatz 9
5252 Aspachhttp://www.daringer.at
Österreichisches Museumsgütesiegel
12.10.2017, Steyr
2017 - 2022

Im Aspacher Kunstmuseum wird das künstlerische Wirken der Künstlerdynastie Daringer präsentiert. Der Rundgang beginnt bei den älteren Mitgliedern der Künstlerfamilie: Beim Akademische Kunstmaler Engelbert Daringer (1882 -1966), der u.a. 1945 das Bild der Schutzmantelmadonna am Herz-Mariae Altar im Neuen Dom zu Linz schuf. Bei dessen Neffen Franz Daringer (1908 -1999), welcher als Kirchenmaler und Restaurator in über 150 Kirchen in Ober- und Niederösterreich sowie in Salzburg arbeitete und Otto Daringer (1913 - 1998), ein Holzbildhauer und namhafter Sonnenuhrenbauer.

Großteils werden im DARINGER Kunstmuseum Skulpturen des Bildhauers Manfred Daringer (1942 - 2009) gezeigt. Seine Werke aus unterschiedlichen Schaffensperioden und aus verschiedenen Materialien sind ausgestellt. Persönliche Utensilien wie Notizblock, Stift, Brille und Pfeife bringen uns auch den Menschen Manfred Daringer etwas näher.